Schneealpe - 29.05.2017

Alles was mit Bergsport zusammenhängt

Schneealpe - 29.05.2017

Beitragvon Joa » Di 26. Jan 2021, 21:21

Um der angesagten Hitzewelle in Wien zu entfliehen, beschloss ich gestern, der Schneealpe einen Besuch abzustatten. Bereits nach der Auffahrt über die Mautstraße, war schon am obersten Parkplatz die Kraft der Sonne zu spüren, doch immer wieder durchziehende Wolken machten diese Wanderung zu einer sehr angenehmen. Die Alpenflora war zwar noch nicht 100%ig aufgeblüht, aber sehr zahlreich und trug damit zu diesem wunderschönen Erlebnis bei!

Bild

Der Gedenkstätte beim obersten Parkplatz
Bild

Bild

überrascht hat mich diese Tafel, denn bisher war das Radfahren nicht mal bis zum Parkplatz erlaubt
Bild

im Aufstieg nehme ich immer den weit schöneren Gratweg und derzeit sind allseits die prächtig blühenden Berganemonen zu sehen
Bild

am Gratweg
Bild

Bild

Blick zur Veitsch
Bild

Stängelloser Enzian
Bild

Bild

Berghähnlein
Bild

Blick zum Schneealpenhaus
Bild

Berg-Nelkenwurz
Bild

Raxblick
Bild

Bild

beim Sender verlasse ich die Forststraße immer und wandere entlang der Abbrüche weiter
Bild

Berghähnlein
Bild

Rückblick zum Sender an dem Wartungsarbeiten durchgeführt wurden
Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Joa
 
Beiträge: 970
Registriert: Fr 25. Dez 2020, 05:43

Re: Schneealpe - 29.05.2017

Beitragvon Joa » Di 26. Jan 2021, 21:32

Alpen-Fettkraut
Bild

prächtig die Alpenflora entlang der Abbrüche
Bild

Silberwurz
Bild

Petergstamm in den Abhängen
Bild

Bild

Bild

Bild

ein prächtiger Polster - Gemskresse
Bild

Stängelloses Leimkraut inmitten von Petergstamm
Bild

Anemonen
Bild

Frühlings-Enzian
Bild

Alpen-Maßliebchen
Bild

im flachen Graben, der von der Forststraße links abzweigt, liegt noch Schnee
Bild

Gemskresse
Bild

Clusius-Primel
Bild

Stängelloser-Enzian
Bild

Bild

Clusius-Primel
Bild

Frühlings-Enzian
Bild

ein Schneeungeheuer :o
Bild

ich stieg ihm auf den Rücken und es beobachtete mich argwöhnisch :)
Bild
Benutzeravatar
Joa
 
Beiträge: 970
Registriert: Fr 25. Dez 2020, 05:43

Re: Schneealpe - 29.05.2017

Beitragvon Joa » Di 26. Jan 2021, 21:44

Bild

Alpenhelm
Bild

Blick zum Rauhenstein
Bild

Blick zur Veitsch, rechts hinten der Hochschwab
Bild

rechts der Riegerin das Gesäuse - Buchsteinstock mit Schnee, ganz rechts die Kräuterin und links davon dürften die Hallermauern gerade noch durchschimmern
Bild

oben etwas rechts ist das Gipfelkreuz des Windberges zu erkennen
Bild

hier ist es etwas besser zu erkennen. Der Schnee krallt sich in die Landschaft und wehrt sich noch
Bild

Blick zum Schneealpenhaus
Bild

überall Clusisus-Primeln
Bild

die Almhütten in der Senke unter dem Windberggipfel
Bild

jetzt haben sie sogar eine Ortstafel bekommen :)
Bild

der Altschnee brachte immer wieder schöne Kontraste ins Bild
Bild

Bild

bei der Halterhütte war der Halter anwesend und wir saßen zusammen, tranken ein Bier und plauderten nett. Anschließend ging ich noch zum Schneealpenhaus rüber - wunderschöne Clusius-Primeln am Hügel
Bild

und wieder Silberwurz
Bild

Zoom zur Zäunlwand - darüber ganz hinten der Schneeberg
Bild

das Schneealpenhaus war verschlossen und damit wurde es leider nichts mit einer Brettljause :(
Bild

zahlreiche Alpenflora am Rückweg
Bild

Bild
Benutzeravatar
Joa
 
Beiträge: 970
Registriert: Fr 25. Dez 2020, 05:43

Re: Schneealpe - 29.05.2017

Beitragvon Joa » Di 26. Jan 2021, 21:58

Dann ging ich noch zur nahen Kapelle
Bild

hier wird man an den Tod erinnert
Bild

eine Pieta im Inneren, wohl der von Michelangelo nachempfunden
Bild

ein letzter Blick zu den Almhütten und dem Windberg
Bild

Altschneerest rechts der Forststraße
Bild

auf der Brandhöhe 1758m - hinten die Rax
Bild

prächtige Wolken
Bild

weißblühende Küchenschellen
Bild

Zoom zur Zäunlwand und wer genau schaut, erkennt das Schauerwandkreuz
Bild

im Abstieg über die Forststraße ständig wechselnde und prächtige Wolkenstimmungen Richtung Rax und Schneeberg
Bild

Bild

Bild

Bild

Alpen-Soldanellen
Bild

bei der Abfahrt über die Mautstraße noch eine unglaubliche Anzahl von Stängellosem Enzian an einer Stelle
auf der Böschung
Bild

Bild

das war wieder ein toller Ausflug in die prächtige Bergwelt bei höchst angenehmer Temperatur! Um die ganze Bandbreite der Alpenflora blühen zu sehen, wird man sich noch etwa drei Wochen gedulden müssen und wie mir der Halter erzählte, ist das Befahren der Forststraßen mit MT-Bikes auf der Schneealpe seit heuer erlaubt!
Wenn einem als Wanderer ein paar Radfahrer auf der Forststraße begegnen, wird das wenig stören. Sollten das aber Massen von MTBlern sein oder gar E-Biker welche oben mit bis zu 30km/h und mehr an einem vorbei brettern, so wäre das eine wenig erfreuliche Entwicklung!
Benutzeravatar
Joa
 
Beiträge: 970
Registriert: Fr 25. Dez 2020, 05:43



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Bergtouren, Schitouren, wandern, klettern, radfahren, mtb

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron